Unternehmen

Die DANNORITZER Medizintechnik GmbH & Co.KG – inmitten der Weltstadt der Medizintechnik.

Die Gesundheitsbranche ist regional breit verteilt. Doch obwohl Tuttlingen nur 35.000 Einwohner hat, sind hier über 400 Unternehmen aus dieser zukunftsträchtigen Sparte angesiedelt. Die Region Tuttlingen ist geprägt von handwerklicher und industrieller Tradition und Dynamik. Der Erfindergeist und die hohe Arbeitsethik spiegeln sich in vielen hier ansässigen Unternehmen wider, zu denen sich auch die DANNORITZER Medizintechnik GmbH & Co.KG zählt.

DANNORITZER Medizintechnik ist kein Riese im internationalen Maßstab, aber gehört zu den führenden Unternehmen in der Herstellung von Reparaturteilen für medizinische Instrumente und das sowohl national sowie auch international. Mehr als 60% der Produkte gehen in den Export, vor allem in die wichtigen Märkte EU und USA, aber auch nach Australien, Neuseeland und… wird erfolgreich exportiert.

Mit einem engagierten Team und einem weltweiten Kundenstamm verfolgt die DANNORITZER Medizintechnik GmbH & Co. KG eine langfristige und nachhaltige Wachstumsstrategie in einem weltweit wachsenden Markt. Die kontinuierliche Expansion des Betriebs bestätigt die professionelle Arbeit und das entgegengebrachte Vertrauen langjähriger Partner, Lieferanten und Kunden. Die Zertifizierung zum Ausbildungsbetrieb im Jahr 2009 zeigt zudem das Interesse an der Förderung und Ausbildung von Nachwuchskräften und die Bildung von Perspektiven junger Menschen.

Überzeugen Sie sich selbst und arbeiten Sie mit einem Unternehmen zusammen, für das Know-How, Fleiß und Können selbstverständlich ist!

Zielsetzung

In Tuttlingen treffen Tradition und Innovation der Medizintechnik aufeinander – beides bildet das Weltzentrum der Medizintechnik.

Das Ergebnis: Fachliche Höchstleistung und lösungsorientierte Professionalität. Versierte Fachleute, hochwertigste Rohmaterialien und die Erfahrung vieler Jahre verschmelzen zu einem verlässlichen Fundament medizintechnischer Weltklasse. Seit über vier Jahrzehnten ist die DANNORITZER Medizintechnik GmbH & Co. KG in Tuttlingen angesiedelt.

Ausgereifte Erfahrung, ausgeklügeltes Know-How und außergewöhnliche Kundennähe sind die Erfolgsgaranten unseres kontinuierlich expandierenden Familienbetriebes.

Zuverlässigkeit und höchste Qualität auf einem vernünftigen Preis-Leistungs-Niveau belohnen unsere Kunden mit ihrem jahrzehntelangen Vertrauen. Jeder einzelne Mitarbeiter sichert die Professionalität unserer Arbeit. Ein gewachsenes Team, das qualifziert und kompetent aus seiner jahrelangen Erfahrung schöpft, offen ist für innovative Ideen und gerne eine extra Meile für gemeinsame Ziele geht.

Weitere Informationen

DANmed Image-Broschüre

Hier können Sie unserer Image-Broschüre in unterschiedlichen Sprachen downloaden:

English, Spanish, Italian, Russian, Chinese, Arab

DANmed & Partner in Aktion

Durchgängige CAD/CAM-Lösung mit Hilfe von PTC Creo von Inneo. DANNORITZER Medizintechnik stellt sich den Herausforderungen.

Geschichte

1975

Gründung des feinmechanischen Meisterbetriebes DANNORITZER als Zulieferer der Medizintechnik.

1976

Erster Umzug in neue Räume und Beginn der Fertigung von Laparoskopie-Instrumenten

1986

Zweiter Umzug und Erweiterung des Vertriebs von Reparaturteilen.

2000

Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9002 und DIN EN 46002
Zertifiziert für Anhang V, Abschnitt 3 der EG-Richtlinie 93/42/EWG

2002

Umbau und Erweiterung des Firmengebäudes entsprechend den wachsenden Bedürfnissen der Firma

2003

DANNORITZER Medizintechnik firmiert als GmbH & Co. KG
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9002 (DIN EN 46002:1996)

2004

Zertifizierung nach
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 13485:2003DIN EN ISO 13488

2004

Zertifizierung nach
DIN EN ISO 9002 (DIN EN ISO 13488:2001)

2005

EN ISO 9001
DIN EN ISO 13485

2006

Zertifizierung nach
DIN EN ISO 9001:2000 und
DIN EN ISO 13485:2003

2006

Lizenziert von Health Canada mit der „Medical Device Establishment Licence“

Planung eines neuen Firmenkomplexes

2008

DIN EN ISO 13485:2003

2009

EN ISO 13485 (EN ISO 13485:2003 + AC:2007)
EG-Zertifikat – Anhang II – Abschnitt 3 der EG-Richtlinien 93/42/EWG

2012

Planung einer Firmenerweiterung, sowie Vergrößerung der Produktion.

2013

Erweiterung der Produktion / Einzug in das zusätzliche Firmengebäude.